Single Blog Title

This is a single blog caption

Rückblick: IFA 2017

Mit seiner Teilnahme an der IFA hatte das Zentrum für geistiges Eigentum seinen letzten Messeauftritt für das Jahr 2017. Die Messeteilnahme im Rahmen der „IFA Next“, welche ganz im Zeichen von Innovationen stand, bildet für uns als ZfgE somit eine hervorragende Plattform den zahlreiche Besuchern sowohl das Technologieportfolio der TU Berlin als auch die Arbeit des ZfgE selbst zu präsentieren.

Wie bereits die beiden vorangegangenen Messen, Hannovermesse und Biotechnica, war auch die IFA-Teilnahme wieder ein großer Erfolg für uns. Es konnten zahlreiche interessante Kontakte geknüpft werden, die es nun gilt weiter zu verfolgen und auszubauen.

Unser Stand auf der IFA 2017, Halle 26a

Auch für das TU Start-up „Whizbag“ war der Messeauftritt die erste Gelegenheit, ihre Geschäftsidee der intelligenten Kochbox den interessierten Besuchern zu präsentieren und Tester für die kommende Beta-Phase zu werben.

Das  Start-up „Cellbricks“ war im Rahmen einer Ausstellung zum US Design Award ebenfalls auf der IFA und konnte mit dem Gewinn des Awards, der am 02.09.2017 auf der IFA vergeben wurde, einen weiteren Erfolg verzeichnen. Herzlichen Glückwunsch!

Durch das rege Interesse vieler Besucher an den vorgestellten Technologien wie auch der Arbeit des Zentrums und der Forschung der TU-Berlin selbst, war dieser Messeauftritt, ebenso wie die bisherigen, ein Erfolg für uns der für die weiteren Tätigkeiten nur Vorteile brachte.

Auch wiederum ein großer Dank an die TUBS GmbH für die Organisation und die Ermöglichung der Präsentation des ZfgE auf der IFA 2017 sowie an die Messebesucher für ihr ehrliches Interesse an unserem Portfolio. Wir freuen uns auf weitere spannende Messeteilnahmen in 2018.

Hinerlassen Sie einen Kommentar

Zentrum für geistiges Eigentum