Vorgestelltes Patent

16057/TUB: Bioklebstoff aus Muschelproteinen

Wissenschaftler der TU Berlin haben nun eine Möglichkeit gefunden, Muschelproteine in E.coli zu produzieren, wobei diese Proteine durch einfache Bestrahlung mit UV-Licht aktiviert werden können. Der Vorteil der photoaktivierbaren Proteine besteht darin, dass sie die Herstellung photoaktivierbarer Bioklebstoffe ermöglichen, die die derzeit bekannte Dopa-Autoxidation zu Dopachinon, welche die Klebeeigenschaften negativ beeinträchtigt, nicht aufweisen.

Mehr erfahren »

Master Patentingenieurwesen

Technische Innovation erkennen, bewerten und sichern

Neuer Masterstudiengang an der TU
Abschluss: M.Sc.

Bewerbungsfrist immer zum 15. Juni.

Mehr erfahren »

Derzeitige Forschungskooperationen des ZfgE

Agent3D
Plattform Industrie 4.0Recht3DLeopoldinaFraunhofer
Zentrum für geistiges Eigentum